Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr erfahren

Hinweise zum Schutz Ihrer persönlichen Daten

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Fincallorca GmbH und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Fincallorca GmbH
Werner-Bock-Str. 40, 33602 Bielefeld
Telefon: 0800 – 25 25 522
Fax: 0521 44818619
E-Mail-Adresse: info@fincallorca.de.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter der o.g. Adresse mit dem Zusatz "Datenschutzbeauftragter" oder per E-Mail unter: datenschutz@fincallorca.de.
Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Fordern Sie Informationen z.B. zu unserem Unternehmen oder zu Objekten oder Leistungen unseres Unternehmens an, benötigen wir die von Ihnen hierbei gemachten Angaben für die Bearbeitung Ihres Anliegens. Falls Sie verbindlich buchen, benötigen wir die von Ihnen hierbei gemachten Angaben für die Vermittlung und Erstellung des Mietvertrages und natürlich zur Weitergabe an den Fincabesitzer als Vertragspartner. Stellen Sie eine Anfrage für eine Buchung, benötigen wir die von Ihnen hierbei gemachten Angaben für die Anfrage beim Besitzer. Kommt der Mietvertrag zustande, verarbeiten wir diese Daten zur Durchführung des Vertragsverhältnisses.

Die Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. die Buchung und der Abschluss des Mietvertrages ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich.

Darüber hinaus benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Vermittlung von Mietwagen oder Reiseversicherungen. Auch für die Entwicklung neuer Qualitätsstandards oder zur Erfüllung rechtlicher Vorgaben. Die Daten nutzen wir für eine Betrachtung der gesamten Kundenbeziehung, beispielsweise zur Beratung hinsichtlich einer Vertragsänderung oder-anpassung, für Kulanzentscheidungen oder für umfassende Auskunftserteilungen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen personenbezogener Daten für vorvertragliche und vertragliche Zwecke ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Soweit dafür besondere Kategorien personenbezogener Daten (z.B. Gesundheitsdaten) erforderlich sind, holen wir Ihre Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 a) i. V. m. Art. 7 DSGVO ein. Erstellen wir Statistiken mit diesen Datenkategorien, erfolgt dies auf Grundlage von Art. 9 Abs. 2 j) DSGVO i. V. m. § 27 BDSG.

Ihre Daten verarbeiten wir auch, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO). Dies kann insbesondere erforderlich sein:
  • zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs,
  • zur Werbung für die durch uns angebotenen Vermittlungsobjekte
  • zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.
Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z.B. aufsichtsrechtlicher und polizeilicher Vorgaben sowie handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dienen in diesem Fall die jeweiligen gesetzlichen Regelungen i.V. m. Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke einer Überprüfung einer möglichen Reduzierung für Wiederholungsbucher der für Buchungen von fincallorca erhobenen Servicegebühr. Zur korrekten Berechnung und Preisdarstellung im Onlinebuchungsprozess wird deshalb nach Eingabe der Emailadresse und der Postanschrift in das Onlineformular eine Übereinstimmung mit einer bereits über Fincallorca abgewickelten Buchung geprüft. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dient in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Falls Sie dies nicht wünschen, haben Sie die Möglichkeit, uns über unsere kostenlose Buchungshotline zu kontaktieren.

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Vermieter und Hausverwalter:
Im Rahmen des Mietverhältnisses eines Ferienhauses erhält der Vermieter und Besitzer des betroffenen Objektes alle notwendigen Daten. Gleiches gilt, wenn Sie hinsichtlich Ihres Mietvertrages von einem Hausverwalter vor Ort betreut werden, soweit diese Informationen zu Ihrer Betreuung vor Ort benötigt werden.
Mietwagenanbieter
Der Mietwagenanbieter erhält die zur Durchführung des Vertrages benötigten Antrags- und Vertragsdaten.
Reiseversicherung:
Der Reiseversicherer erhält die zur Durchführung des Vertrages benötigten Antrags- und Vertragsdaten.
Externe Dienstleister:
Wir bedienen uns zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil externer Dienstleister.
Weitere Empfänger:
Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an weitere Empfänger übermitteln, wie etwa an Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Mitteilungspflichten (z.B. Touristische Aufsichtsbehörden, Finanz- und Sozialbehörden oder Strafverfolgungsbehörden, Gerichte).
Dauer der Datenspeicherung
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen oder den Vermieter geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu dreißig Jahren). Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahren.
Betroffenenrechte
Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.
Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.
Beschwerderecht
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für unser Unternehmen zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und
Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2 - 4
40213 Düsseldorf
Datenübermittlung in ein Drittland
Sollten wir personenbezogene Daten an Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, erfolgt die Übermittlung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (z.B. verbindliche unternehmensinterne Datenschutzvorschriften oder EU-Standardvertragsklauseln) vorhanden sind.

Datenschutz auf dieser Webseite

Der Schutz der Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns auch beim Besuch unserer Webseiten ein wichtiges Anliegen. Unsere Anwendungen stehen im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie weiterer bereichsspezifischer Vorschriften des Datenschutzes im Internet (z.B. Telekommunikationsgesetz und Telemediengesetz). Alle unsere Mitarbeiter sind auf die Einhaltung der EU-Datenschutzgrundverordnung des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Abwicklung Ihrer Reservierung oder Buchung sowie für Werbezwecke. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Anfrage oder Buchung oder bei der Registrierung zum Newsletter freiwillig mitteilen. Die Nutzung Ihrer Daten im Rahmen von Beratung, Werbung, Marktforschung, Qualitätssicherung und Objekt-Bewertung kann jederzeit, auch auf elektronischem Weg widerrufen werden. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt von uns im Rahmen der Ausführung der Buchung des jeweiligen Feriendomizils, d.h. an den Vermieter oder dessen Bevollmächtigte.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten (wie Name, Adresse, Tel oder Email) ausschließlich um Ihre Reservierungen und Buchungen auszuführen und mit Ihnen zu kommunizieren.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten über den vertraglichen Zweck hinaus, auch an Dritte, findet nicht statt.

Bei Nutzung des Fincallorca-Chat gelten folgende gesonderte Nutzungsbedingungen.

Diese Datenschutzgrundsätze werden der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik angepasst und weiterentwickelt.

Weitere Informationen können Sie unseren nachfolgenden Informationen zur Datensicherheit entnehmen.

Anonymisierte Daten / Logfiles / IP-Adresse
Sie können unsere Website besuchen, ohne dass eine Erhebung personenbezogener Daten erforderlich ist. Bei jedem Besuch unserer Website werden dennoch gewisse anonymisierte Daten gespeichert, z.B. welche Seite oder welches Angebot aufgerufen wurde. Diese Daten sind jedoch nicht personenbezogen und unterfallen daher nicht den gesetzlichen Regelungen der DSGVO.

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als "Server-Logfiles" ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse.

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Eine Erhebung von anonymen Daten erfolgt allein zur statistischen Auswertung, um unser Angebot zu verbessern. Bitte beachten Sie hierzu den Punkt "Recht auf Auskunft / Widerrufsrecht".
Verwendung von Cookies
Auf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.

Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Webseite an Ihren Browser schicken kann, um es auf Ihrem System für eine spätere Verwendung zu speichern.

Sitzungs-Cookies (auch Session-Cookies genannt) werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

Es werden bei uns Langzeit-Cookies eingesetzt, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit auf ein Datum in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen.

Wir setzten folgende Cookies ein:

Eigene Cookies:

  • Session-Cookie: Verfällt nach 10 Stunden
  • Cookie für Reisezeitraum: Verfällt am Ende der Sitzung
  • Cookie für persönliche Einstellungen (z.B. Newsletter): Verfällt am Ende der Sitzung
  • Cookie für Merkzettel: Verfällt nach 30 Tagen
  • Cookie für zuletzt aufgerufene / bereits angesehene Objekte: Verfällt am Ende der Sitzung

Drittanbieter-Cookies:

  • Verschiedene Cookies für Webtracking wie z.B. *Google-Analytics
  • Verschiedene Cookies zur Webanalyse wie z.B. Hotjar
  • Verschiedene Cookies für Produktempfehlungen wie z.B. Appnexus
  • Verschiedene Cookies für SEM-Optimierung wie z.B. Intelli-Ad und Microsoft Bing
  • Verschiedene Cookies aus Sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook, Google+ oder YouTube
Dienstleister für Webanalyse
Für Marketing und die statistische Auswertung unserer Internetseiten bedienen wir uns der Technologien folgender Anbieter:

Webanalyse-Tools

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Hinweis: Unsere Website verwendet Google Analytics mit der neuen, datenschutzkonformen Erweiterung "_anonymizeIp()". Daher werden IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Neben Google Analytics wird auch das Webanalyse-Tool "Hotjar" genutzt. Hotjar (Hotjar Ltd, St Julians Business Centre, 3 Elia Zammit Street, STJ 1000, Malta) liefert Heatmaps, Nutzer-Recordings und Formular-Überwachung. Hotjar benutzt Cookies zur Erhebung nicht personenbezogener Daten einschließlich Standard-Internetprotokolldaten und Angaben zu Ihren Verhaltensmustern beim Besuch der Seiten unserer Website. Dies tun wir, um Ihnen eine bessere Nutzererfahrung zu bieten, um Präferenzen zu erkennen, technische Probleme zu diagnostizieren, Entwicklungen zu analysieren und unsere Website zu verbessern. Weitere Informationen zu Hotjar erhalten sie hier: https://www.hotjar.com/privacy.


Microsoft Bing Ads (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA)

Sollten Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird ein Cookie in Ihrer Browsersoftware gespeichert. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Die durch das Cookie ermittelten Informationen dienen lediglich zur Erstellung von Statistiken zur Nutzung der Webseite. Damit können wir unsere Marketingmaßnahmen bewerten und verbessern.

Sie können das Setzen von Cookies durch die Einstellungen Ihrer Browsersoftware ablehnen, sollten Sie sich gegen eine Teilnahme an dem genannten Verfahren aussprechen. Eine Möglichkeit ist das Ändern Ihrer Browsereinstellungen, sodass das Setzen von Cookies automatisch deaktiviert wird. Auch die Installation eines entsprechenden Browser-Plugins könnte das Senden der Informationen durch das Cookie unterbinden. Über folgende Webseite können Sie direkt bei Microsoft die Verwendung eines solchen Cookies ablehnen: http://choice.microsoft.com/de/opt-out.

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/.

So funktioniert der Widerspruch beziehungsweise die Deaktivierung über den Link: Durch Bestätigung der Links wird auf Ihrem Datenträger ein sogenannter Opt-Out-Cookie gesetzt. Bitte beachten Sie, dass bei einem Löschen sämtlicher Cookies auf Ihrem Endgerät auch diese Opt-Out-Cookies gelöscht werden, das heißt, wenn Sie weiterhin der anonymisierten Datenerhebung widersprechen wollen, müssen Sie erneut die Opt-Out-Cookies setzen. Die Opt-Out-Cookies sind pro Browser und Endgerät gesetzt. Falls Sie unsere Website von zu Hause und der Arbeit oder mit verschiedenen Browsern besuchen, müssen Sie in den verschiedenen Browsern bzw. auf den verschiedenen Endgeräten die Opt-Out-Cookies aktivieren.


Personalisierte Produktempfehlung

Wir nutzen die Retargeting Funktionen von Google Adwords (Google Remarketing) (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), Bing (Bing - Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA) und Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA). Auch hier finden sie die Möglichkeiten, einen OptOut zu setzen und sich somit von der Datenerhebung auszuschließen.

Google: http://www.google.com/policies/privacy/ads.
Bing: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.
Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php.


Einsatz von Visual Website Optimizer

Unsere Website nutzt ein Verfahren der Visual Website Optimizer (http://visualwebsiteoptimizer.com) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Dieser Test verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen Cookies, deren Laufzeit auf die Dauer des Tests beschränkt ist. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert. Der Speicherung Ihrer anonym erfassten Besucherdaten können Sie jederzeit für die Zukunft hier widersprechen: http://visualwebsiteoptimizer.com/opt-out.php.


Verwendung von Social Plugins

Facebook

Diese Website verwendet sogenannte Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA ("Facebook") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Soziales Plug-in von Facebook" bzw. "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/about/privacy/


Google +1

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt, die Sie hier einsehen können: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy

Wir veröffentlichen möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. geben diese Statistiken an unsere Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.


Newsletter
Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Dies sind der Name oder ein Namenssynonym und die angegebene E-Mail-Adresse.

Zudem werden bei der Anmeldung die IP-Adresse des aufrufenden Rechners und das Datum und die Uhrzeit der Registrierung erhoben.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Fincallorca versendet außerdem an alle Personen, die bei uns eine Buchungsanfrage gestellt haben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegt haben sowie an alle Personen, mit welchen eine Buchung zustande gekommen ist (Bestandskunden), einen Newsletter. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene Produkte bzw. Dienstleistungen versendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters an Bestandskunden infolge einer vorherigen Buchung ist § 7 Abs. 3 UWG.

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient im Rahmen des Zwecks der Datenverarbeitung dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement aktiv ist. Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Fincallorca verwendet zum Versand des Newsletters den Listenprovider MailChimp. MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Ste 404 Atlanta, GA 30318.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert. Nach der Anmeldung erhalten Sie von MailChimp eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen ("double opt-in”).

MailChimp bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten darüber, wie die Newsletter geöffnet und benutzt werden. Diese Analysen sind Gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google Analytics und bindet es ggf. in die Newsletter ein. Weitere Details zu Google Analytics finden Sie im Abschnitt "Webanalysen mittels Google Analytics”.

Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier: http://mailchimp.com/legal/privacy/ Neben dem Newsletter erhalten Personen mit denen eine erfolgreiche Reisevermittlung zustande gekommen ist, im Anschluss an ihre Reise eine Anfrage zur Bewertung unserer Leistungen und des vermittelten Objektes. TrustPilot (Trustpilot A/S, Pilestræde 58, 5, 1112 Kopenhagen, Dänemark) dient hier als Bewertungsplattform.

Weitere Informationen zu TrustPilot und dem Datenschutz bei TrustPilot finden Sie hier: http://de.legal.trustpilot.com/end-user-privacy-terms
Datensicherheit
Unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik:

Übertragung sensibler Daten

Wenn Sie innerhalb unseres Internetangebots Seiten mit der Möglichkeit zur Dateneingabe aufrufen und aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben und abzuschicken, verwenden wir beim Versenden dieser Daten zur Datenübertragung über das Internet die Verschlüsselungstechnik SSL (Secure Socket Layer) mit einer Schlüssellänge von mindestens 128-Bit. Bis heute sind keine Möglichkeiten zur analytischen Entschlüsselung einer solchen 128-Bit-Verschlüsselung bekannt. Den Einsatz von SSL können sie u.a. an der Adresse (die in einem solchen Fall mit HTTPS beginnt) oder an dem Schloss in der Statusleiste ihres Webbrowsers erkennen.

E-Mails

Mitteilungen, die personenbezogene Daten enthalten, versenden wir nicht unverschlüsselt per E-Mail. Sollten Sie selbst unverschlüsselte E-Mails an uns versenden, beachten Sie, dass diese bei der Übertragung im Internet nicht gegen Kenntnisnahme oder Manipulation durch unbefugte Dritte geschützt sind. Bevor Sie uns eine E-Mail schicken, bedenken Sie bitte, dass deren Inhalt im Internet nicht gegen unbefugte Kenntnisnahme, Verfälschung usw. geschützt ist. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert ein Kontaktformular zu nutzen, wenn Sie eine Nachricht an Fincallorca schicken möchten.

Phishing

Phishing-Betrüger fälschen E-Mails und Internetseiten, um an Ihre vertraulichen Daten wie bspw. Passwörter oder sonstige sensible Daten heranzukommen. Bitte beachten Sie, dass wir niemals E-Mails oder SMS verschicken werden, in denen Sie unter Angabe teilweiser skurriler Begründungen (z. B. Ende des Versicherungsschutzes) zur Angabe streng vertraulicher personenbezogener Daten wie beispielsweise Ihre Bankverbindungsdaten, Ihre Kreditkartennummer oder Ihr Passwort aufgefordert werden. Weitergehende Informationen zu Phishing E-Mails und wie Sie sich schützen können, finden Sie z.B. unter auf den Seiten des

Maßnahmen zum Zugriffsschutz

Unsere Datenverarbeitungssysteme sind durch Firewallsysteme gegenüber der Außenwelt geschützt. Anmeldeverfahren und Berechtigungssysteme sorgen dafür, dass interne Anwendungen nur Berechtigten zugänglich sind.

Weitere Hinweise

Weiterführende Hinweise zum Thema Sicherheit im Internet finden Sie unter folgenden Links:
Bürger-Cert
BSI für Bürger
Nutzungsbedingungen Live-Chat
Live-Chat

Die Fincallorca GmbH stellt Ihnen auf der Website www.fincallorca.de einen kostenlosen Live-Chat zur Verfügung. Hier können Kunden und Interessenten für Ferienhäuser bei Fincallorca direkt und in Echtzeit mit Mitarbeitern unserer Gesellschaft in Kontakt treten, sich beraten lassen und Fragen stellen. Der Chat findet immer nur zweiseitig statt, andere Nutzer können die Unterhaltung also nicht mitlesen. Außer den Kosten für eine Internet-Verbindung fallen keine Kosten an.

Allgemeine Hinweise zur Nutzung

Der Live-Chat erfolgt als Text-Chat durch Kommunikation über die Computertastatur. Vor jeder Auskunft zu Vertragsdaten muss sich der Nutzer durch Beantwortung bestimmter Fragen legitimieren.

Um einen sicheren, fairen und vertrauensvollen Informationsaustausch sicherzustellen, erwartet Fincallorca von den Nutzern des Live-Chats die Einhaltung angemessener Umgangsformen, Offenheit, Höflichkeit und Respekt. Chats, die gegen diese Grundsätze verstoßen, werden beendet; bei besonders schweren Verstößen können Nutzer blockiert werden. Die Chatfunktion steht zu den auf www.fincallorca.de genannten Zeiten zur Verfügung. Fincallorca hat jederzeit das Recht, die Live-Chatzeiten ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder das Angebot komplett einzustellen.

Rechtliche Hinweise

Der Live-Chat dient dem Zweck des allgemeinen Informationsaustauschs. Die ausgetauschten Informationen sind rechtlich nicht verbindlich. Rechtsgeschäftliche Erklärungen, wie zum Bespiel bindende Vertragsangebote, Kündigungs- bzw. Stornierungserklärungen oder die Anzeige von Kulanzansprüchen, werden über den Live-Chat weder abgegeben noch entgegengenommen. Ist das vom Nutzer mitgeteilte Anliegen nicht dazu geeignet, im Live-Chat behandelt zu werden, zum Beispiel weil es zu komplex ist, wird es an die Mitarbeiter des zuständigen Teams weitergegeben.

Haftung

Eine Verfälschung des ursprünglichen Inhalts kann im Falle der elektronischen Datenübertragung nicht ausgeschlossen werden. Daher übernimmt Fincallorca keine Haftung für Fälle, in denen Live-Chatbeiträge von Fincallorca-Mitarbeitern infolge technischer Mängel beim Nutzer nicht oder nicht vollständig lesbar angezeigt werden. Auch für irrtümlich gesendete Auskünfte wird keine Haftung übernommen. Eine Verantwortung für Äußerungen eines Chat-Teilnehmers ist ebenfalls ausgeschlossen.

Der Fincallorca Live-Chat darf durch den Nutzer nicht für Werbung oder andere sachfremde Inhalte verwendet werden. Fincallorca beantwortet keine Beiträge im Live-Chat, die gegen straf- und presserechtliche Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland, die guten Sitten, den guten Ton oder höfliche Umgangsformen verstoßen und behält sich das Recht vor, Nutzer vorübergehend oder dauerhaft für die Teilnahme am "Fincallorca Live-Chat" zu sperren.

Fincallorca übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus der Nutzung des Live-Chats ergeben, es sei denn, es liegt ein Verschulden von Fincallorca vor.

Datenschutz

Zur Durchführung des Live-Chats werden nur Daten genutzt, die für die Durchführung der Beratungsleistung bzw. zur Erledigung des Anliegens des Chat-Teilnehmers erforderlich sind. Detaillierte Informationen zum Datenschutz stehen hier bereit. Nach der Nutzung des Fincallorca-Live-Chat werden die folgend aufgeführten Daten für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots gespeichert:
  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt und Dauer
  • Betriebssystem
  • Browser
  • Website, von der der Nutzer den Chat aufruft
  • Seitenaufruf
  • Bewertung
Der jeweilige Chatverlauf wird in einer Protokolldatei maximal sechs Monate gespeichert und anschließend gelöscht. Aus besonderem Grund, zum Beispiel bei Verdacht auf strafbare Handlungen oder Bedrohung kann Fincallorca den Chatverlauf zur Beweissicherung auch länger speichern. Der Nutzer kann am Ende des Chats den Verlauf des Chats als Datei speichern und ausdrucken.

Sicherheitshinweise

Der Dienst wird über eine verschlüsselte SSL-Verbindung abgewickelt und ist dadurch vor unberechtigter Einsichtnahme geschützt. Die Mitarbeiter im Live-Chat arbeiten in einem Bereich ohne Publikumsverkehr, wodurch Diskretion und Datenschutz gewährleistet ist. Im Rahmen der Nutzung ist vom Nutzer durch geeignete Vorkehrungen sicherzustellen, dass seine persönlichen Daten, wie Ausweisnummer oder Geburtsdatum, nicht von unberechtigten Dritten mitgelesen werden können. Dies gilt vor allem wenn die Nutzung in der Öffentlichkeit oder an Geräten erfolgt, die von mehreren Personen benutzt werden.

Sonstiges

Bei erkannten Sicherheitsbedenken, wie zum Beispiel Virenbefall, Manipulationen durch Dritte oder Fehler in der Hard- und/oder Software, behält sich die Fincallorca vor, den Fincallorca-Live-Chat vorrübergehend einzustellen.

Die Nutzungsbedingungen der "Fincallorca Live-Chatberatung" auf dieser Website können ohne vorherige Ankündigung jederzeit von Fincallorca geändert oder aktualisiert werden. Fincallorca wird hierüber auf der Website informieren.



Bielefeld, den 06.12.2018 – V.1.1

Sicher buchen bei Fincallorca

Qualität durch umfassende Prüfkriterien

Die Fincallorca GmbH hat erfolgreich das TÜV SÜD Safer-Shopping Zertifikat erhalten. Mit geprüfter Qualität, Sicherheit und Transparenz ist der Online-Buchungsprozess in hohem Maße vertrauenswürdig.

Kundenfreundliches Online-Marketing

Die Fincallorca GmbH hat sich zum kundenbezogenen, nutzerfreundlichen Marketing im Internet verpflichtet. Dadurch werden zahlreiche Standards, wie die Transparenz im Such- und Buchungsprozess, eingehalten.

Qualitätskriterien der Fincallorca GmbH

Die Fincallorca GmbH besichtigt jedes neue Objekt selbst und verwendet ausschließlich eigene und professionell aufgenommene Bilder. Außerdem werden die Fincabeschreibungen eigenständig geschrieben.

Nationale und Internationale Vertretung
logo

Der Deutsche Reiseverband (DRV) ist der weltweit drittgrößte Reiseverband und vertritt im In- und Ausland Reiseveranstalter, Reisebüros, Fremdenverkehrsämter und andere Leistungsträger vor Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit.

Direkte Kommunikation

Auf der Facebook Seite Fincallorca werden aktuelle Reiseangebote verbreitet sowie neue Fincas und Fincahotels vorgestellt. Des Weiteren werden hier attraktive Gewinnspiele durchgeführt und der Newsletter mit u.a. Last Minute Angeboten und Reisespecials kann abonniert werden.

Bestpreis Garantie
Bestpreis Garantie

Sie haben dieselbe Finca bei einem anderen Anbieter günstiger gesehen? Unser Ziel ist es Ihnen die besten Preise für die von uns vermittelten Fincas anzubieten. Senden Sie uns das Konkurrenz-Angebot bis zu 5 Tage nach Buchung zu und wir versuchen es zu unterbieten. Sollte uns das nicht gelingen, können Sie die Buchung kostenlos stornieren.

Lizenzierte Fincas
logo

Die Fincallorca GmbH ist ein auf den Balearen mit der Registernummer CR/238 registriertes touristisches Unternehmen und bietet ausschließlich Unterkünfte an, die über eine gültige Lizenz verfügen und somit zur Ferienvermietung angeboten werden dürfen. Die Lizenznummer ist öffentlich auf jeder Finca-Detailseite einzusehen.

Flugsuche | Reisezeitraum: - 14.03.2017

Die Flüge werden Ihnen hier nur zur Information und Flugrecherche angezeigt. Im Anschluss an Ihre Buchung erhalten Sie von uns einen Link, über den Sie ihren gewünschten Flug schnell und einfach buchen können. Die Flüge werden also immer erst nach der bestätigten Finca-Buchung separat gebucht.

11 Flüge von BER Sortieren:
Suche...